Für wem eignet sich die Mädchen High Waist Hose am besten?

High Waist Hosen MädchenHaaa! Das ist eine sehr gute Frage und darauf gibt es nur eine einzige Antwort in der Jeans Mode: Die High Waist Hose für Mädchen eignet sich für jeden Bodytypen. Klein, Groß, Dick, Dünn, Spargel… Haha. Also jetzt mal Spaß bei Seite, diese Jeans sind wirklich für jedes Mädchen geeignet. So viel steht schonmal fest. Natürlich heißt das aber nicht, das ihr diese alle gleich tragen könnt. Hier müssen schon gewisse Dinge beachtet werden. Also je nach dem wie dein Körper gebaut ist.

Zum Beispiel ist eine sehr eng anliegende Highwaist für große, schlanke Mädels kein Problem. Kleinere Prinzesschen sollten hier allerdings ein wenig aufpassen. Wir wissen zwar, dass die Highwaist jeden etwas optisch strecken, jedoch darf dies nicht abgekanzelt aussehen. Aber ein paar hohe Schuhe und schon musst du dir keine Gedanken mehr machen.

Auch wenn du nicht ganz so schlank bist, ist diese High Waist Jeans Mädchen ein echter Goldfang. Achte nur darauf, dass die Größe nicht zu klein ausfällt.

Du magst es nicht ganz so Presswurst-Mäßig? Auch kein Ding. Hierfür eignet sich am Besten die Highwaist Loose Fit oder Regular Fit. Die Regular Fit ist weder eng noch weit. Das bedeutet JEDE kann dieses Zaubestück tragen. Zusätzlich formt diese leicht den Körper. Wohingegen die Loose Fit ein eher lockerer Schnitt ist. Locker, Frei und Bewegungsfreiheit. Also du hast die Qual der Wahl. Finde deinen perfekt passenden Highwaist für Mädchen Schnitt!

😏 Was ist eigentlich der Vorteil einer High Waist Hose für Mädchen?

mädchen denim

Sie ist eine sehr beliebte  Jeans unter der weiblichen Bekleidung. Es ist ziemlich einfach zu verstehen wieso das so ist. Die höher geschnittene zaubert eine unglaubliche Silhouette. Die echte Bodymagic in eine High Waist – Echt fantastisch! Ich meine, diese unglaubliche Highwaist kann einfach alles. Und es ist nichtmal wichtig sehr schlank zu sein. Deine Körpermitte ist schmal, der Po schön Pfirsich rund, deine Oberschenkel wirken schmaler und deine Beine größer. Also neben der Streckbank kenn ich sonst keine Methode um ein solches Ergebnis zu erzielen. 😉 Und simsala bim sogar dein kleiner Bauchpölsterchen wird durch diese High Waist Jeans  einfach “weg gezaubert”.

So kommen wir also zu dem Schluss, das eine Highwaist Mädchen ein wahres Vorteilspack ist. Ich denke da sind wir uns alle einig. Und dann noch diese mega Auswahl… Wow ein echter Traum!

High Waist Hose für jedes Mädchen – voll trendig.

Die Highwaist, die auch High Rise genannt wird, ist schon seit gefühlter Ewigkeit Bestandteil im Styling eines jeden Mädchen. Diese High Waist Jeans Mädchen liegt voll im Style. Und sieht dazu noch verdammt gut aus. Zahlreiche Waschungen, Farben, Varianten und verschiedenen Weiten der Highwaist, geben dir die Möglichkeit fast zu jeden Anlass die passenden enge Hose für Mädchen zu finden. Der Begriff Highwaist bedeutet „hohe Taille“. Es steht für einen Schnitt, wobei die Jeans einen hohen Bund hat, der an der Mitte sitzt und nicht wie bei einer anderen Jeans üblicherweise kurz über der Hüfte endet. Bereits seit mehr als 30 Jahren ist diese unter den Fashion Girls dieser Welt sehr beliebt. Bei vielen ist dieses Basic noch unter dem Begriff „Karottenhose“ bekannt.

Mädchendenim voll im trend

Optimale Stylingmöglichkeiten im Sommer wie auch im Winter sorgen dafür, dass diese Jeans nie weit hinten im Kleiderschrank liegt. Wenn du zur Highwaist Jeans Mädchen Slim greifst, kannst du dir sicher sein. Sicher dass genau ein bestimmter Punkt deines Körpers hervorgehoben wird: deine Taille. Jedes Mädchen träumt von endlosen Beinen und einer gut geformten Mitte. Diese Jeans streckt optisch die Beine und strecken somit auch optisch deine Figur. Jeans unterstreichen deine Weiblichkeit! Pushen deinen Po und kaschieren sogar kleine Problemzonen am Bauch. Setz deine Figur in Szene mit der High Waist Mädchen.

Dir gefällt eine Mädchen High Waist? – Dann nimm Sie dir und fühl dich gut dabei.

Hol alles aus ihr raus – alles was geht! Kombiniere diese mit einer feinen Bluse, ein T-Shirt, einem Grobstrickpullover oder ein kariertes Hemd. Wenn du deine Taille noch besser mit deiner Highwaist Mädchen zur Show stellen möchtest, steckst du dein Oberteil ganz bequem in den Bund. Auch ein sogenanntes „Cropped T-Shirt“, ein sehr kurz geschnittenes Oberteil, eignet sich sehr gut für diese Highwaist für Mädchen. Achtung bei der Wahl! Jedes Mädchen mit schlankem Körperbau und langen Beinen hat beim Kauf überhaupt kein Problem.

blaue high waist hose mädchen

Mit hohen Schuhen kannst du deine Beine sogar noch mehr optisch strecken. Mit einer engen High Waist kannst du deinen knackigen Body besonders gut zur Geltung bringen. Oder bist du doch etwas kleiner als andere Mädchen? Dann ist das auch kein Grund zur Sorge. Mit dem mittelhohen Schnitt kommt dir diese Jeans für Mädchen sehr entgegen. Dazu höheres Schuhwerk wie zum Beispiel ein Paar High Heels oder hohe Stiefeletten und auch du kannst andere mit deinem Stil begeistern.

Die richtige High Waist Mädchen ist wichtig‼️

Wenn du nicht ganz den Modelmaßen entsprichst, musst du darauf achten, dass die Mädchen Highwaist nicht zu eng gewählt wurde. Wenn die Pölsterchen über den Bund andere Leute begrüßen, dann wirkst du lächerlich und das möchte natürlich kein Mädchen. Mit einer höher geschnittenen Jeans, kommst du diesem Traum sehr nahe. Nur wenn die High Waist hervorragend sitzt, siehst du super aus und

Dunkelblau

ziehst neidische Blicke auf dich. Hier in diesem Mädchenblog kannst du dir in aller Ruhe die zahlreichen Highwaist Hose für  Mädchen Modetrends durchlesen und überlegen, welche deine neue höher Geschnittene wird. Deine Zeit ist jetzt! Hier kannst du ganz sicher, leicht und einfach Highwaist Jeans anschauen und dich über sie informieren. Warte nicht zu lang. Reinschauen lohnt sich und verschiedene Highwaist Zeichnungen und Farben warten hier auf dich. Regelmäßig präsentieren wir dir neue Modelle, Modetrends oder andere spannende Dinge. Diese großartige Jeans – mehr als nur eine Mädchen Jeans!

Die High-Waist Mädchen: Paperbag

Weißt du, wie eine Papiertüte aussieht, die oben mit der Hand zusammen gehalten werden? Gut, dann hast du jetzt eine tolle Vorstellung von dieser Besonderheit.

Die sind wirklich hoch geschnitten und an der Taille kommt der Gürtel zum Einsatz. So wie die Hand bei der Papiertüte. Ein gekräuselter Hosenbund teilt deinen Körper in Ober- und Unterhälfte. Bei den meisten Paperbag Jeans ist schon ein passender Gürtel dabei. Jedoch hast du hier die Möglichkeit auch deinen eigenen Gürtel einzufädeln.

Paperbag

Für unser Vorteilhaftest Aussehen durch diese Highwaist Mädchen Hose solltest du beim Kauf auf Folgendes achten:

  1. Der Bund sitzt genau auf der Taille
  2. Im Schritt darf es nicht kneifen, zu locker sitzen oder Falten werfen
  3. Achtung Bundfalten: zu viel davon oder auch zu breite können dich dicker aussehen lassen, als du wirklich bist

Ganz schmeichelhaft sind die Paperbag, welche Knöchelfrei sind: Jeans strecken optisch das Bein und schmeicheln der schmalsten Stelle am Bein. Diese betont mit dem blümeranten Bund nicht nur die Taille, sondern auch deinen Po. Zu Unrecht hat diese High Waist Jeans für Mädchen einen schlechten Ruf. Durch den wunderschön elastischen Rand und den lockeren Schnitt ist das Tragegefühl so angenehm bequem, das allein dies schon ein Grund für dieses Wunderwerk ist.

passende Schuhe zu Mädchendenim

Goldene Stylingregel: Das Oberteil gehört in den Bund gesteckt. So und nicht anders wird kombiniert.Egal was es auch für ein Oberteil ist: T-Shirt, Rolli, Bluse oder sonst irgendwas – alle wollen in den Bund gesteckt werden. Und deine Mittee kommt immer gut zur Geltung. Durchaus darfst du darüber eine Jacke oder weites Hemd tragen. Um das Bein zu strecken, kommen auch hier schöne Boots oder hohe Schuhe an deine Füße.

Die Beste Wahl ist nicht jedermanns Sache, deswegen sind auch bequeme Sneaker erlaubt. Also wer es nicht unbedingt möchte oder braucht, verzichtet auf die Knochenbrecher mit etwas Absatz und trägt Sneaker.

Die Kurzversion dieses Modells

Im Sommer kann einfach keiner ein normales Beinkleid tragen, deswegen gibt es die auch in kurz. Es ist doch meist viel zu warm für normale Beinweite. Eine solch Kurzversion kann durchaus nicht nur bequem un luftig sitzen, sondern wirken zusätzlich auch seriös. Im Gegensatz zu Normalen.

Die Wide Leg

Das sind alle extrem weit geschnittenen High Waist. Die hier sind sogar weiter als das Boyfriend-Modell.

Da dieses Schmuckstück schon sehr locker mit dem Stoff um geht und es untenrum schon weit geschnitten ist, solltest du bei deinen Oberteilen auf einen schmalen Schnitt achten. Wie zum Beispiel figurbetonte Shirts oder enge Rollis. Crop Tops setzen die deine Taille hier noch mehr in den Focus. Wenn du eher doch der lockere Typ bist dann kannst du alternativ auch auf weiter Oberteile setzen. Diese müssen jedoch unbedingt in den Bund gesteckt werden. So bleibt deine Figur und sieht auch so gut aus.

Wide Leg

Du stehst auf Eleganz und edle Looks? Dann ist auch diese Wide Leg was für dich. Da helle High Waist auf edlen Festen keinen Platz haben, setz lieber auf Schwarz. Schlank und elegant ist hier das Geheimnis. Hierzu einen schickes Pailletten-Shirt oder eine charmante Bluse und schon kann´s losgehen.

Oder doch eher flippig und hip? Dann sind Strickjacken, Westen mit Fransen, blümerante Tuniken mit 70er Jahre Muster, abgenutzte Lederjacken wie auch bunte Sonnenbrillen seine besten Freunde. Entdecke den versteckten Hippie in dir und lass es ganz locker und geschmeidig angehen.

Zum Ausgehen solltest du eine Wide Leg mit engem Sitz am Popöchen wählen. Sexy Riemchen High-Heels und ein Top aus Satin sind hier eine fantastische Wahl. Ein kleines Täschchen – nichts spärliches, rundet dein Outfit ab. Zu einer geilen Shoppingtour mit den Friends reicht ein weißes T-Shirt mit Sneaker.

Ein solches Basic ist der absolute Moderenner und das nicht nur bei den Teenies, sondern auch bei den Frauen und Männer. Sie formt den Körper und lässt jede Trägerin gleich ganz anders aussehen. Kleine Bauchpolzter werden gekonnt versteckt und das Shirt oder die Bluse sieht dann auch gleich viel besser aus, wenn der Bauch nicht ganz so doll zu sehen ist. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten dieses faszinierende Kleidungsstück zu tragen.

5 Styling-Fehler, die dir auf keinen Fall passieren sollten!

  • Die oberste Regel beim Tragen von Mom Hosen ist: Stecken, nicht darüber hängen. Ganz oder wenigstens vorne sollte das Oberteil in den Bund gesteckt werden. Die Taille wird betont und der Body und Proportionen optimiert.
  • Da der Schnitt so gut wie keine Haut durchscheinen lässt, sollte dies an anderen Stellen der Fall sein. Bspw. Knöchel, Schultern oder Arme.
  • Beim Kauf sollte dringend darauf geachtet werden, dass die nicht zu eng sitzt. Hier wird nicht nur die Taille betont, denn sie kann sich auch unschön im Schritt anfühlen. Also erst anprobieren, kontrollieren und dann kaufen.
  • Damit auch der Po perfekt in Szene gesetzt wird, sollte auf kleine Gesäßtaschen, welche leicht nach innen und dicht beieinandersitzen achten.
  • Beliebt hier sind eher helle Waschungen. Jedoch scheinen die Beine fülliger als sie sind. Daher bevorzugt man dann doch eher die dunkle.

Kombinationsmöglichkeiten

Womit kombinieren?

Da der Bund hier etwas ganz Besonderes ist, sollte der auch schön in Szene gebracht werden. Mit Crop Tops wird dieser wunderbare Schnitt perfekt unterstrichen. Alternativ geht auch eine schicke Bluse oder ein einfaches T-Shirt, welches vorne in den Bund gesteckt wird.

Bevor du dieses Basic anziehst und deiner modischen Ader freien Fluss lässt, krämpel sie unten ein paar Mal um, sodass dein eleganter Knöchel schön zu sehen ist. Kombiniere dazu am Besten kurze Stiefeletten oder Sneaker. Das was dir eher gefällt, solltest du dazu tragen.

Für einen super Kontrast ist ein Materialmix sehr zu empfehlen. Zur lässigen Highwaist passt ein etwas schickeres Oberteil, wie eine Blus mit Spitze. Wenn auch dir solche Kontraste gefallen, dann lohnt sich ein Versuch.

 

Die 5 absoluten no go´s bei der Kombination von Boyfriend Waist

Boyfriend High WaistDas beliebte und geliebte Jeansbasic mit dem höheren Bund und den etwas weiteren Sitz ist durchaus der Hammer. Sie sitzt an Po, Hüfte und auch den Beinen etwas weiter. Doch absolute Vorsicht ist bei der Kombination geboten. Vor allem im Winter kann man oft daneben liegen, was das betrifft.

  1. Waist mit XL
    Mit solchen übergroßen Oberteilen sieht der Look echt daneben aus, vor allem wenn du nicht 1,80 m bist. Solch ein Oberteil drückt die Silhouette. Körperbetonte Rollkragenpullis sehen hier echt süß aus, wenn diese noch in den Bund gesteckt werden.
  1. Schwarze Strumpfhosen
    Im Sommer sind diese Stücke durchaus erfrischend mit ihrem destroyed Style, jedoch nicht gerade für den Winter geeignet. Blau abgefrorene Beine hingegen sehen nicht gerade sexy aus… Wenn es schon eine mit detroyed Look sein muss, dann doch bitte mit einer lustigen Strumpfhose darunter, bspw. Karomuster.
  1. Klobige Boots
    Klobige Winterstiefel, die zusätzlich auch noch gefüttert sind, sind hier erstrecht verboten. Wenn du nicht aussehen willst wie ein Waldarbeiter, dann greife doch lieber zu Schnürstiefel oder auch schmale Stiefeletten mit leichtem Absatz.
  1. Jackett
    Die Boyfriend ist eher ein männliches Kleidungsstück und allein aus diesem Grund solltest du kein Herren-Jackett kombinieren. Es sei denn, du willst den Mann in dir entdecken. Anders sind taillierte und nicht zu lange Camouflage-Jacken. Besonders feminin ist dieser Style mit High Heels.
  1. Zu lange Tops
    Oberteile die über deinen Hintern hinaus gehen, solltest du für die Skinny aufheben, aber nicht hier verwenden. Ich denke allein das Bild: weites Top und weite High Waist sagt schon alles, da muss nichts mehr erklärt werden.