Enge Skinny Jeans für Mädchen

Skinny-Fit-JeansDie erste Wahl bei Skinny Jeans Mädchen fällt fast immer auf die Eine. Wieso das so ist? Diese Frage ist eigentlich leicht zu beantworten. Denn diese Jeans sind nicht nur enge und anschmiegende Beinkleider, sondern liegt auch so geschmeidig an deinem Körper an, dass sie wie eine zweite Haut gleicht. Das angenehme Tragegefühl ist hier ein zusätzlicher Mode Bonus. Durch das enge Anliegen dieser weitverbreiteten Kleidungsstücke formen sie deinen Körper so, dass alles perfekt da sitzt wo es hin soll. Eine super Silhouette erhälst du durch eine enge Skinny-Fit-Jeans oder andere Modelle.

Ihr denkt sicher: Durch die Enge der Mädchen Jeans sind sie sicher nur für angenehme Temperaturen geeignet. Nein, im Sommer sind Jeans genauso gut zu tragen wie im Herbst oder Winter. Bei Skinny-Fit-Jeans gibt es auch eine tolle Artenvielfalt mit faszinierender Rissoptik. Apropos Optik! Dieser geniale Alleskönner hat die großartige Eigenschaft deine Beine richtig schön zu betonen. Das gibt dem Wort “Beinkleid” eine völlig neue Bedeutung.

Umso besser dass es Jeans in zahlreichen Varianten, Waschungen und Farben gibt. So bleibt das Etwas und die beliebtheit, wie auch die Liebe zu ihr stehts auf dem aktuellsten Stand. Deshalb hast du eine vielfältige Anzahl an Kombi-Möglichkeiten bei deiner Skinny-Fit-Jeans, die du je nach Lust und Laune ausprobieren kannst. Je größer deine Experimentierfreude, desto größer der Spaß!blau

Super Skinny Jeans – Wo ist bei “super” Skinny der Unterschied?

Was genau ist denn der Unterschied zwischen einer normalen Skinny Jeans und der Super Skinny Jeans?

Die eine für sie ist enger als die anderen anliegenden Skinny Jeans Mädchen. Sie ist so eng, dass sie wie eine zweite Haut an deinem Körper sitzt und so auch kaum spürbar. Die Skinny-Fit-Jeans ist so an deinen Körper angepasst, dass du sie sicher nicht mehr ablegen möchtest. Ein zweiter Unterschied ist auch der Elasthan-Anteil bei der Stoffzusammensetzung. Durch den Wunderstoff namens Elasthan erlaubt sie dir, trotz ihrer Enge, eine angenehme Bewegungsfreiheit, welche dir im Alltag sicher zu gute kommt. Denn niemand will wie ein Stock durch die Gegend laufen. Und was genau du alles zu deinen engen Baumwollfreund kombinieren kannst ist einfach. Bei wärmeren Temperaturen passt eine luftige Bluse oder ein farbenfrohes Long Shirt ideal. Aber auch in der kälteren Jahreszeit kannst du diese Skinny Jeans Mädchen modisch tragen. Zum Beispiel mit einem Wollpulli und einem schönen Mantel.

Enge Mädchen Jeans zählen zu den Must-haves! Modebewusste Girls haben am besten gleich mehrere von diesen Skinny-Fit-Jeans in verschiedenen Farben im Kleiderschrank. Mit diesem optimal sitzendem Must have könnt ihr wahrlich unzählige Looks stylen und kreieren. Angefangen vom alltagstauglichen Schuloutfit über den eleganten Auftritt bei

coole Skinny

Familienfeiern bis hin zum trendigen Partylook. Mit neuen Jeans Modellen und verschiedenen Waschungen von Skinny-Fit-Jeans könnt Ihr Eurer Fantasie freien Lauf lassen.

Das sind echte Fashionjoker und bieten dir so viel. Deswegen harmonieren Jeans nicht nur mit T-Shirt, sportlichem Hoodie oder Strickpullover. Kombiniert mit einem bauchfreien Bandeau- oder Tanktop wird dein Look zum angesagten Partyoutfit. Longblusen, Blusen, Tschirts oder Tunika machen alle neuen Modelle salonfähig. Sogar zu Galeriebesuch oder Konzert seid Ihr mit neuen Skinny Jeans Mädchen für Mädels passend angezogen. Und natürlich könnt Ihr mit den richtigen Accessoires Eure schmalen Skinny-Fit-Jeans wunderbar zum sommerlichen Hippielook stylen.

 

Bei den vielen Bezeichnungen von Eng bis High Waist kann man schon mal den Überblick verlieren. Hinter dem Oberbegriff Slim Fit verbergen sich schmal sitzende Skinny Jeans Mädchen mit schmaler Passform. Auch auf die – gleichbedeutende – Bezeichnung Tight werdet Ihr beim kaufen des Öfteren stoßen. Die sogenannte Röhre, die klassischen engen Jeans für Mädchen, ist am Bein eher gerade geschnitten. Wo hingegen die Enge überall an den Stellen der Beine, Hüfte und Po eng anliegen und modellieren durchgehend die natürlichen Rundungen. Skinny Jeans Mädchen in schönen Waschungen aus hochwertigem Denim sind sehr strapazierfähig. Sie machen jede Bewegung mit! Der Elasthananteil sorgt bei Skinny Jeans Mädchen für den optimalen Sitz.

Skinny-Fit-Jeans für Mädchen angesagt in jeder Form: Tight Jeans und enge Röhren

Jeder Modetrend bringt seinen typischen schmalen engen Style für Mädels mit sich. Die coolsten Schnitte werden zu Klassikern und bleiben als Vintage Style dauerhaft angesagt. Schmal sitzende Modelle gehören schon seit Ende der 1970er Jahre zu den beliebtesten Modetrends. Unter den verschiedenen Möglichkeiten und Details bei Schnittform und Bundhöhe findet Ihr garantiert Eure neuen Skinny-Fit-Jeans. Für die Fans von hüftig geschnittenen neuen Jeans Modellen gibt es eine ebenso tolle Varianten wie bei den High Waist Jeans Modellen, auch in ausgefallenen Waschungen.

enge Skinny-Fit-Jeans

Kids lieben diese Art der Modetrends und gerade im Mädchen Alter probiert jeder gerne neue enge Super Skinny Jeans  aus. Daher ist Fashion Thema Nummer eins. Und Girls im Schulalter interessieren sich brennend für die neuesten Modelle auf dem Markt. Wir präsentieren Euch hier im Blog nicht nur über die eine, sondern auch die anderen beliebten Schnitte der Modewelt, die die aktuellen Trends der Saison aufgreifen, sondern diese Skinny Jeans Mädchen punkten gleichzeitig mit hervorragender Verarbeitung und Qualität. Und der exzellente Tragekomfort wird Euch dabei absolut begeistern.

Enge gehen immer mit der Zeit der Skinny-Fit-Jeans

Es gibt ja schmal sitzende Baumwollfreunde wie Sand am Meer, aber wer Wert auf guten Sitz und Topqualität legt, setzt auf Marken Jeans Zum Beispiel Mädchen Jeans von Big Blue, Skinny Jeans Mädchen von Haily*s, Cup of Joe oder BlendShe. Diese Jeans punkten mit sorgfältiger Verarbeitung, hochwertigen, angesagten Schnitten und liegen vollim Trend. Übrigens bieten sie bekannte Marken zu unschlagbar günstigen Preisen – ideal für das oft begrenzte Taschengeldbudget von Kids. Insofern mehr Geld übrig.

Skinny-Fit-Jeans gehören zu den beliebtesten Basicteilen, unter anderem, weil sie sich so vielseitig kombinieren lassen. Die Schmalen für Kids machen alles mit. Und daher sind aus dem Kleiderschrank der  Kids längst nicht mehr wegzudenken. Hier findet Ihr topmodische Styles in allen Varianten, Farben und Waschungen. Mit oder ohne Used-Effekt passen diese Jeans ideal zu sommerlichen T-Shirts. An kühleren Tagen kombinierst Du Deine engen Mädchen Skinny Jeans Mädchen mit Hoodie oder Sweatshirt. Und im Winter macht sich ein dicker flauschiger Pulli ausgesprochen gut zu hautengen Denims.

Chinos in Weiß sind die idealen Begleiter für flippige Sommertops oder Blusen in Pastelltönen mit floralen Mustern, Karos oder Streifen. Kombiniert mit trendigen Knallfarben sind weiße schmale Skinny Jeans für Mädchen ein echter Hingucker. Je nach Eurem bevorzugten Style passen Ballerinas, Sneakers oder Sandalen. Wer Lust hat, kann natürlich auch gut High Heels zu Engen tragen.

Verschiedenen Waschungen und Farben von Skinny-Fit-Jeans bequem online kaufen

Ein heißer Tipp für Eltern: enge Mädchen Jeans sind eine Überraschung. Mit der Sie bei Ihrem Nachwuchs garantiert punkten. Möchten Sie Ihrer Tochter mit einer Engen Jeans eine Freude machen? Kein Problem, wir haben genau das Richtige für Sie! Schauen Sie in die aktuelle Kollektion! In diesen Sortiment findet Ihr für jeden Stil und Geschmack das passende Super Skinny Jeans für Mädchen! Und Sie haben die Möglichkeit, qualitativ hochwertige Bekleidung ganz in Ruhe von zu Hause aus zu ordern.

Hauteng und mit dem gewissen Etwas

enge mädchen hosenKombinierst Du gerne mit Blazer, Pumps und Perlen? Dann bist Du genau richtig angezogen zum Shopping. Ideal für einen Sommernachmittag im Park sind Tight Hosen mit bunten Flechtarmbändern, Barfußsandalen und Häkelspitzentop. Rockig wirken schmal sitzende Jeggings in Schwarz zur Lederjacke und Statementkette. Sportlich, flippig, rockig oder schick. Schmale enge Super Skinny Jeans Mädchen  passen immer, auf das Styling kommt es an! Und an kühlen Tagen kannst Du Deine Skinny-Fit-Jeans mit warmen Boots und Legwarmers tragen. Dann macht auch der schärfste Wind nichts mehr aus.

Color my Life : in tolle Farbnuancen für Mädchen

Beinkleider müssen nicht immer blau sein. Eng anliegende Skinny-Fit-Jeans gibt es auch in vielen anderen Farbnuancen und Waschungen. Ganz aktuell sind Grautöne, Schwarz, Grün oder Rot. Natürlich darf auch die klassische weiße Mädchen Chino nicht fehlen. Mindestens eine der schmale Werke in jeder Farbe sollten modische Kids im Kleiderschrank haben. Kein anderes Kleidungsstück hat so viele Gesichter. Alle aktuellen Trends präsentieren sich in attraktiven Waschungen von hellem Blau bis Dark Grey. Die Schmale in Trendfarben wie Grau, Light Green, Rot oder Black runden das Angebot ab. Es lohnt sich auf jeden Fall, regelmäßig in einem Shop vorbeizuschauen, da die ihr Sortiment an enge Skinny Mädchen Jeans ständig erweitern und um tolle neue Waschungen bereichern.

5 Styling Fehler die öfters passieren

Zu jeder Grundausstattung in jedem Kleiderschrank gehört solch eine Skinny-Fit-Jeans. Fast kein anderer Schnitt ist in der Denimwelt so sehr beliebt wie die enge Röhre. Und dennoch wird die Jeans so oft falsch mit anderen Kleidungsstücken kombiniert. Damit dir das nicht passiert, findest du hier die Fehler, welche du auf keinen Fall machen solltest.

  1. Skinny Jeans für Mädchen kombiniert mit sehr engen Oberteilen

    Eine enge Seite mit der gleichen Passform auf der anderen Seite? Nein, das geht gar nicht. Schmeichelhaft für die Figur und Outfits sind die, mit lang geschnittenen Oberteilen. Andere Shirts und Blusen können gerne in den Bund gesteckt getragen werden. Das nennt sich dann „tucked-in“. Eine Sache.

  2. Mit High Top Sneakerelegant in jeder Hinsicht

    Viele Schuhwerke passen zu diesem Modell, jedoch keine High Top Sneaker! Durch die Enge an den Beinen und überhaupt, sehen hochgeschnittenen Turnschuhe an deinen Füßen hier schnell klobig aus. Also sei kein Clown und trag das richtige Paar.

  3. in zu enge Stiefel stopfen

    Stiefel gehen immer, aber leider nicht bei der Engen. Lockere Slouchy Boots sind hier definitiv die bessere Wahl. Und zaubern zusätzlich längere Beine.

  4. Zu lang gekauft

    Ein echtes No-Go in der Kids Mode sind zu lange Beine. Bis zu den Knöcheln und nicht weiter. Ansonsten umschlagen oder umnähen.

  5. Strumpfhosendesaster

    Sexy Netzstrumpfhosen, die durch die Löchern luschern sind ja echt ansprechend, aber nicht bei enge Schnitte. Nur bei weiteren Jeans Modellen.

Die heißgeliebte enge Mädchen Skinny Jeans im Herbst

mädchen-hosen beige mantelEnge mit Chunky Boots

Sandalen, Sneaker sowie auch Ballerinas lassen sie nicht nur öde aussehen, sondern sind zudem auch total unpassend bei diesen Temperaturen – Also lasst die Skinny Jeans Mädchen mal lieber im Schrank. Hier braucht es definitiv besseres Schuhwerk bei solch einer farbenfrohen Jahreszeit. Und tadaaaa, das Werk ist vollendet: ein klobiges Design und ein extrabreites Profil – Chunky Boots, das modische Update für deine Enge.

Kombiniert mit Maxi-Coats

Tolle lange Mäntel sind genau das, was wir am Herbst lieben. Mit solch Maxi-Coats wird jedes Outfit ein moderner Fashion-Look. Werte deine Beinkleidung mit einem Mantel, welcher ruhig auch bis zu den Waden gehen darf, gekonnt und elegant auf. Auch die Maxi-Coats profitieren von dieser Mädchen-Kombi mit Enge, denn ein voluminöses Oberteil wirkt sehr harmonisch mit schmalen Beinen.

Minimal-Styling mit enge Mädchen Kleidung.

Für ein aufgepepptes Herbstdress brauchst du keinen Schnick schnack. Ein schlichtes Styling ist da vollkommen ausreichend. Einzig ein hochwertiger Leder-Loafer und ein hervorragend geschnittener Blazer reichen dafür aus. Elegant, lässig, aber nie zu viel. Genau so soll es sein.

im Herbst

Sitzen bleiben, aber nicht in der Schule – enge Hosen Mädchen

Der blaue Baumwollstoff kann sich in der Tat sehr weiten, jedoch ist es wichtig, die Größe richtig zu wählen und nicht direkt zur Engen greifen. Durch die starke Beanspruchung der Nähte verliert deine Jeans sonst schon sehr schnell die tolle Passform. Deshalb sollte ganz speziell darauf geachtet werden, dass Du dich in dem gewählten Modell wohl fühlst und problemlos in die Kniebeuge gehen kannst, so dass Du keine Angst hast, dass die Nähte gleich sprengen.

Wann ist der enge Sitz der Skinny-Fit-Jeans optimal?

Du willst wissen, ob deine enge Röhre gut passt und sitzt? Das merkst du bereits bei der Anprobe. Klar darfst du dich schon etwas anstrengen beim Reinsteigen, jedoch der Knopf muss immer ganz leicht zu gehen. ACHTUNG: Ein Anzeichen für eine zu kleine Passform – die sogenannte „Kamelfuß-Falte“. Ein sichtbarer und nicht gerade schöner Stoffknick im Schritt.

Der Unterschied zwischen Röhre und enge Mädchen-Hosen

Der Unterschied zwischen diesen beiden Baumwollfreunden liegt lediglich in der Passform der Skinny-Fit-Jeans Modelle. Auf dem ersten Blick ist es nicht sofort erkennbar, aber wie man weiß ist der zweite Blick der bessere und da gibt es dann den ersichtlichen Unterschied der beiden. Klein, jedoch fein ist er und auch für einen Laien erkennbar.

Die Röhre, mit all ihren bekommenen Namen aus der Industrie, die dieses Modell erhalten hat, sollen eng wirken. Diese Jeans sind enganliegend und körpernah.

Hier ist also alles direkt und ohne Kompromisse auf der Haut anliegt. Eine Nummer enger wird dann durch das „Super“ hervorgebracht. Also es gibt eng und noch enger. Die Skinny-Fit-Jeans jedoch ist auch wie eine Röhre geschnitten. Auch Hautnah, aber röhrenförmig. Jedes Wort, welches für ein spezielles Modell ausgewählt wurde, sagt also aus, wie dieses Modell geschnitten ist.